Osterbrookhöfe – Stadtentwicklung in Hamm
14. Februar 2019
Erstes „Stadtteilgespräch Hamm“ mit Bürgermeister Dr. Peter Tschentscher am 16. März
3. März 2019

Die SPD Bezirksabgeordneten aus Hamm, Yannick Regh und Elke Kuhlwilm, hatten für Samstag, den 23. Februar zum Stadtteilrundgang eingeladen. Mit knapp 50 Bürgerinnen und Bürgern aus Hamm sind die Bezirksabgeordneten der SPD durch unseren Stadtteil gegangen und haben über die Projekte der Sozialdemokratie für lebenswerte Quartiere gesprochen. Zu Gast war auch Falko Droßmann, seit 2016 Bezirksamtsleiter in Hamburg-Mitte, der die Interessierten mit den Bezirksabgeordneten gemeinsam begrüßt hat und für Fragen zur Verfügung stand.

Mit den Bürgerinnen und Bürgern sprachen wir über die drei wichtigen Themen für unseren Stadtteil:

  1. Starke soziale Einrichtungen und bezahlbaren Wohnraum
  2. Attraktive öffentliche Parkanlagen
  3. Moderne Mobilität und Ertüchtigung von Straßen, Radwegen und Bürgersteigen

Es wurde insbesondere über das neue Stadtteilzentrum an der U2-Station Burgstraße, das Stadttentwicklungsprojekt Osterbrookhöfe, die Landschaftsachse Horner Geest sowie den Umbau der Carl-Petersen-Straße gesprochen.

In Hamm tut sich viel und wir wollen unsere Quartiere noch lebenswerter machen – für uns gehören dazu starke soziale Einrichtungen, erschwingliche Wohnungen für Alle, attraktive Grünflächen, ein guter Mobilitäts-Mix und gelebte gesellschaftliche Vielfalt.