Die Bezirksversammlung stellt 510.000 Euro für das Sport- und Kulturzentrum Hamm/Borgfelde zur Verfügung!
20. September 2018
Quartiersfonds 2019 beschlossen – 1,4 Millionen Euro für Stadtteilarbeit!
22. November 2018

Yannick Regh stellt vier Anträge zur Stärkung des Sports im Bezirk HH-Mitte vor.

Wir haben heute vier Anträge der SPD Fraktion Hamburg-Mitte in der Bezirksversammlung zur Stärkung der Sportvereine vor Ort in den Quartieren beschlossen.

Die Vereine leisten einen wichtigen Beitrag zum sozialen Zusammenhalt in unserer Nachbarschaft. Wir wollen diese soziale Arbeit stärken:

– Berücksichtigung sozialer Indizes bei der Instandsetzung und Modernisierung von Sportanlagen

– zukünftig bei neuen Planungen Synergien durch räumliche Nähe von verschiedenen sozialen Trägern zu schaffen

– Ermöglichung struktureller Rahmenzuweisungen für pädagogisches Personal

– Förderung von sozialträgerübergreifenden Kooperationen mit dem Sport, dafür Prüfung einer neu zu schaffenden Koordinierungsstelle im Bezirk

– 60.000€ für Bewegungsinseln/ Calisthenics Anlagen im öffentlichen Raum auf Finkenwerder, Sankt Pauli und in Rothenburgsort

Die Verbindung von Sport und öffentlichen Raum machen Lebensquartiere erst möglich. Dafür liegt noch viel Arbeit vor uns!

Für mehr Informationen:

https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/SPD-will-Sport-in-Hamburg-Mitte-foerdern,sportfoerderung108.html

Die beschlossenen Anträge:

Sportvereine als soziale Institutionen stärken

Outdoor Sportgeräte Sankt Pauli

Outdoor Sportgeräte Finkenwerder

Outdoor Sportgeräte Rothenburgsort