Gefahrenstelle im Entenwerder Elbpark beseitigt
15. Mai 2018
7.920 Wohnungen im Jahr 2017 fertiggestellt
16. Mai 2018

Der Regionalausschuss Horn/ Hamm/ Borgfelde/ Rothenburgsort hat auf Initiative der SPD Bezirksfraktion in seiner Sitzung am 15. Mai 2018 einen Prüfauftrag zur Erweiterung des Angebots auf dem Kinderspielplatz im Blohms Park an das Bezirksamt Hamburg-Mitte gestellt. Im Blohms Park befinden sich zwei Spielplätze, einer ist mit einer größeren Kletteranlage ausgestattet und der andere hat für Kleinkinder nur wenige Spielmöglichkeiten. Daher soll das Bezirksamt prüfen, ob zusätzliche kleinkindergerechte Geräte vor Ort installiert werden können. Darüber hinaus soll eine gesperrte Treppe wieder in einen gebrauchsfähigen Zustand versetzt werden.

Für weitere Informationen:

Angebot Kinderspielplatz Blohms Park erweitern

Darüber hinaus hat der Regionalausschuss über diverse Sondermittelanträge aus dem Regionalbereich entschieden: Insgesamt haben wir für 4 Projekte 2.250 € bereitgestellt. Wir ermöglichen zum Beispiel dem Lange Aktiv Bleiben (LAB) am Hammer Park einen Pfingstbrunch sowie ein Sommerfest. Gerade für die ältere Generation ist auch diese soziale Institution ein wichtiger und beliebter Treffpunkt. Außerdem haben wir bis zu 1.000 € für das Sommerfest der Kleingärtner-Vereinigung Horn-Nord e.V. sowie 700 € für den Stadtteil- und Schulgarten in der Griesstraße zur Materialbeschaffung bereitgestellt. Eine gute Nachbarschaft lebt von solchen Angeboten für die Anwohnerinnen und Anwohner und trägt dazu bei, gemeinsame Begegnungsräume zu schaffen.

Des Weiteren hat das Bezirksamt mitgeteilt, dass die zugeparkten Fußgängerüberwege in der Carl-Petersen-Straße mit geeigneten Maßnahmen unter Mitwirkung des örtlichen Polizeikommissariats dauerhaft freigehalten werden soll.

Für weitere Informationen:

Querungshilfe Carl-Petersen-Straße freihalten